flash

home

wir

alarm

elektro

kontakt




Google
• Allgemein
Achtung, die Urlaubszeit steht bevor. Denn Urlaubszeit ist Einbruchszeit.



Wer wünscht sich schon solchen Besuch.

Schützen Sie sich und Ihr Eigentum vor ungeladenen Gästen, denn Ihr Nachbar hat nicht immer Zeit um auf Ihr Haus aufzupassen.
Ob eine Einbruchmeldeanlage (EMA) mit Verkabelung oder als Funkalarmanlage, wir stehen Ihren Wünschen offen gegenüber und werden mit Ihnen zusammen ein auf Sie individuell abgestimmtes Angebot erstellen.






• Information
 
Über technische Daten und Preise informieren
 wir Sie gern.   

• Übersicht

Der grundsätzliche Aufbau einer Alarmanlage ist in einem Einfamilienhaus genauso wie in einem grossen Gewerbebetrieb oder einer Bank.

Die Fenster und Türen werden mit Magnetkontakten ausgestattet, um ein unerlaubtes Öffnen zu signalisieren. Die Fensterscheiben bekommen sogenannte Glasbruchmelder die ein Zerstören der Scheiben anzeigen. In den Räumen werden Bewegungsmelder installiert, die Bewegungen registrieren und an die Zentrale weiter geben.
Diese Meldungen werden in der Zentrale gespeichert und können dort auch wieder sekundengenau ausgelesen werden. Die Scharf- und Unscharfschaltung erfolgt über ein Bedientableau oder Schlüsselschalter. Bei einer Alarmmeldung wird ein Signal an die aussen angebrachte Sirene mit integrierter Blitzleuchte weitergeleitet um eine Abschreckung des Einbrechers und Alarmierung der umliegenden Bewohner zu erreichen. Diese Meldung kann auch über ein Telefonwählgerät an die Polizei oder an einen Wachdienst weitergeleitet werden. Eine Aufschaltung auf Ihr eigenes Handy ist ebenso möglich.

Übersicht

 
| Impressum | ©2011 Olschewski-Alarmanlagen.de. All rights reserved
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!

Design provided by Free Web Templates - your source for free website templates